Das Fanzine "World of Cosmos" (WoC) ist die wichtigste Publikation des Science Fiction Clubs Black Hole Galaxie (SFC BHG). Es erscheint viermal jährlich.

Das "World of Cosmos" ist vielseitig. Im doppelten Sinne: Zum einen, weil es jedes mal zwischen 120 und 144 (!) Seiten hat - zum anderen, weil es Stories, Zeichnungen und Artikel aus allen Sparten der SF enthält - von PERRY RHODAN bis STAR TREK und von literarischer SF bis zum Comic mit hohen "Trash-Faktor". Im WoC findet der Leser die aktuelle Informationen zu Serien, Filmen, Büchern und Comics, Interessantes aus dem Fandom, Faszinierendes aus der Astronomie und fundierte Sachartikel aus der Wissenschaft.

Die Autoren sind ambitionierte und kreative SF-Fans - und ab und an ist sogar ein echter "Profi" am Werk, denn auch solche finden sich in unseren Reihen. Jedes BHG-Mitglied kann sich in WoC mit Geschichten, Bildern, Artikeln oder auch Leserbriefen an die Öffentlichkeit wagen - auch als „blutiger Anfänger". Nur Mut, jeder hat mal angefangen! Das WoC ist auch für seinen ungewöhnlich umfangreichen Leserbriefteil bekannt. Hier werden nicht nur die aktuellen Ereignisse in der SF-Welt erörtert und die letzten Ausgaben des WoC besprochen. Eine hervorragende Gelegenheit für die Jung- und Hobbyautoren, ehrliches Feedback zu bekommen, und vor ein Forum für anregende, amüsante und oftmals kontroverse Diskussionen.

Nicht minder umfangreich ist der Anteil phantastischer Kurzgeschichten und Zeichnungen aus der Feder kreativer Fan-Autoren und Künstler. Einige Beispiele finden sich unter der Rubrik Texte & Bilder

Die dritte Säule sind die Sachartikel. Fester Bestandteil jedes WoCs sind Zusammenfassungen und Rezensionen von SF-Büchern -Romanserien, -Filmen, -Fernsehserien, -Comics und -Computerspielen. Und wir nehmen in jedem Heft die neuesten Perry Rhodan Ausgaben kritisch unter die Lupe. Aber wir besprechen auch ältere und bereits abgeschlossene Heft- und Fernsehserien, für die es sonst keine Episodenführer gibt - z. B. unsere Zusammenfassung der Atlan-Heftserie, die regelmäßig exklusiv im WoC erscheint, und Vorstellungen „klassischer" SciFi Serien wie „Raumpatrouille ORION" oder „Invasion von der Wega". Stets dabei, immer informativ und meistens brisanter Diskussionsstoff: Unsere wissenschaftlichen und grenzwisenschaftlichen Artikel und unsere kritische Texte über SF und die SF-Szene. So erschien erstmals im WoC (Ausgaben 10 und 11) der umfangreiche Artikel „Perry Rhodan - der Hitler des Raumzeitalters?" von Clubmitglied Martin Marheinecke über den uralten, aber immer noch erhobenen Faschismusvorwurf gegen die Perry Rhodan Serie. Kaum ein Text im PR-Fandom wurde so heiß diskutiert und so sehr für seine gründlich Recherche und kritische, aber ausgewogene, Stellungnahmen gelobt. Zum Artikel.
Ebenfalls ein Leckerbissen des „Fan-Journalismus" - der „Leitfaden für Zeitreisende" ab Woc 22. Physik und Metaphysik der Zeitreisen, amüsant und kenntnissreich beschrieben von Clubmitglied Harun Raffael. Harun ist Diplom-Biologe und hat sich inzwischen einen soliden Ruf als Wissenschafts-Journalist erworben. Und sonst? Aktuelles aus dem Fandom, regelmäßige Conberichte und Interessantes und Informatives aus Astronomie, Technik und Physik.

Zu bestellen gibt es das Fanzine World of Cosmos sowohl einzeln als auch im Abo bei:

Bernd Labusch
Johann-G.-Müller-Str. 25
25524 Itzehoe
BerndLabusch@web.de

Selbstverständlich können auch ältere Ausgaben bestellt werden.

Es ist der aufopfernden Arbeit des Chefredakteurs Andreas "Bully" Dempwolf zu verdanken, dass alle drei Monate das jedesmal rund 140 Seiten starke Fanzine zusammengestellt, ausgedruckt, kopiert, in mühseliger Kleinarbeit gefaltet und geheftet und an die erwartungsvollen Leser im gesamten Bundesgebiet versandt wird.

 

 

Home

Administrator dieser Website: Bernd Labusch